Monatsarchive: August 2015

Lehrer am Limit – Machtlosigkeit im Klassenzimmer

Quelle: YouTube-Video von ARD • hochgeladen am 22.08.2013

Anja Reschke hat als „Co-Lehrerin“ vier Wochen lang erfahren, wie machtlos man sich als Lehrerin fühlt, wenn Schüler nicht das tun, was man von ihnen erwartet.

Siehe auch:

►  Lasst die Lehrer in Ruhe!
Pädagogen sind faule Säcke? Fernsehredakteurin Anja Reschke weiß es besser – seit sie selbst in einer Schule unterrichtet hat. Anja Reschke, Die Zeit, 7. Juni 2013

►  Kinder instrumentalisiert?
Ärger um «Panorama»-Reportage über Hamburger Schule, News4teachers, 23.08.2013
Die „Panorama“-Moderatorin Reschke und die Autorin Wärnke haben in ihrer Reportage „Lehrer am Limit“ zeigen wollen, wie es an Schulen wirklich zugeht und was Pädagogen aushalten müssen. Nun hat der Schulleiter mächtig Ärger und auch der NDR steht in der Kritik.

►  Vier Wochen Selbttest – Ihr Höllen-Monat als Lehrerin, Hambg. Morgenpost, 5.6.2013

►  ARD-Film „Lehrer am Limit“: Guten Morgen, Frau Reschke
Was Lehrer aushalten und was sie leisten müssen, das wollte die NDR-Moderatorin Anja Reschke am eigenen Leib erfahren. Sie unternahm eine Abenteuerreise in die Bildungsrepublik Deutschland. Michael Hanfeld, FAZ, 22.08.2013

►  „Lehrer am Limit“ bei Beckmann: Oh, wie gut hat’s Singapur
Sind unsere Pädagogen überfordert? Bei Reinhold Beckmann diskutierten Bildungsexperten über die „Panorama“-Reportage „Lehrer am Limit“. Sie machten die Defizite im deutschen Schulsystem aus, waren ratlos bei den Lösungen und blickten neidvoll nach Schweden, Finnland und Singapur. Christoph Twickel, Spiegel online, 23.08.2013

Veröffentlicht unter Schule & Gesellschaft | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar