Erhellende Dokumentationen über Gentechnik- und Pestizideinsatz in der Landwirtschaft

Monsanto, mit Gift und Genen

Quelle: YouTube-Video von amazingnews3000 • hochgeladen am 08.05.2013

„Monsanto, mit Gift und Genen“ ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2008 von Marie-Monique Robin. Der Film beleuchtet die Produkte und Geschäftspraktiken des Monsanto-Konzerns. … ► weiterlesen

Quelle: Wikipedia: Monsanto, mit Gift und Genen CC BY-SA 3.0 • Autorenliste

Boris Schlepper • Frankfurter Rundschau:

Marie-Monique Robin zeichnet den Aufstieg des weltweit führenden Gentechnik-Konzerns nach und deckt dessen Machenschaften auf. Drei Jahre lang hat die preisgekrönte französische Regisseurin dafür recherchiert. [..] Dezidiert werden die zahlreichen gerichtlichen Verfahren des Multikonzerns untersucht, in denen es um gesundheitliche Schadensersatzklagen sowie um die Durchsetzung von Patentansprüchen auf dem Gebiet der Biotechnologie geht. Mit Hilfe von unabhängigen Wissenschaftlern und zum Teil unveröffentlichten Dokumenten veranschaulicht Robin, mit welchen Methoden Monsanto seine Interessen durchsetzt.“

Unser täglich Gift

Quelle: YouTube-Video von DieAndereWahrheit • hochgeladen am 21.11.2013

Der Dokumentarfilm „Unser täglich Gift“ über Pestizide in Lebensmitteln erklärt, wie krank uns unsere Nahrung macht. Die Autorin Marie-Monique Robin untersucht das Thema vom Acker des Bauern bis zum Teller des Verbrauchers. Sie hat sich drei Jahre nach ihrem Film über Monsanto mit chemischen Zusatzstoffen in unserer Nahrung auseinandergesetzt – also mit Pestiziden, Weichmachern, Farbstoffen, Geschmacksverstärkern. Dazu hat sie zwei Jahre lang in Europa, Nordamerika und Asien recherchiert. Ihr Film ist trotz des komplexen Themas sehr anschaulich: Fachbegriffe, Definitionen, Formeln und Zahlen weiß die Autorin zu erklären, und sie mischt die Daten mit Zeichnungen und historischem Filmmaterial. Sie demonstriert sozusagen Verständlichkeit als Mittel der Glaubwürdigkeit – umso dubioser wirkt da das Schweigen mancher Hersteller. … ► weiterlesen

Quelle: Süddeutsche Zeitung: Die Angst isst mit • Anne Alichmann •  15.03.2011

Dieser Beitrag wurde unter Wirtschaft & Politik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.